Impressum & Datenschutz
Navigation aufklappen/zuklappen

Aktuelle News Kieferorthopädie Stuttgart · Dr. Konik & Kollegen

News

Invisalign®-Teen ermöglicht auch unsichtbare Korrekturen bei Kids mit ausgeprägten Zahn- und Kieferfehlstellungen

News

Teenager leiden nicht selten unter ihren Zahn- oder Kieferfehlstellungen. Jedoch ist es oft schon allein der Gedanke an eine Zahnspange, der sie hindert, zum Kieferorthopäden zu gehen. Dabei sind Zahnspangen heute kein Problem mehr, und rund 1 Million Teens wurden bereits erfolgreich mit dem Invisalign®-System behandelt. Die Kieferorthopädie Dr. Konik & Kollegen erzielt seit Jahren große Erfolge mit Invisalign®-Teen.

Unser Selbstbewusstsein und unser Verhalten gegenüber unseren Mitmenschen kann durch einen Makel, wie Zahn- oder Kieferfehlstellungen, stark beeinflusst werden. Für Teenager ist es bekanntlich sehr wichtig, mit schönen und geraden Zähnen durchs Leben zu gehen. Das stärkt ihr Selbstbewusstsein.

Das Invisalign®-System wird permanent weiter entwickelt und bietet heutzutage viele Möglichkeiten, selbst als schwierig geltende Zahnfehlstellungen bei Teenagern erfolgreich zu behandeln. Eine gelungene Zahnkorrektur kann das Leben eines Kindes positiv verändern.

Dr. Michael Konik gilt als einer der Spezialisten auf diesem Gebiet und weiß, dass schiefe Zähne nicht nur ein Schönheitsmakel sind, sondern häufig auch einen negativen Einfluss auf den gesamten Körper haben. So liegt das Problem oft nicht allein an ungeraden Zähnen, sondern manchmal auch im Kiefer, z. B. bei sog. Vor- oder Rückverlagerungen eines Kiefers.

Kinder mit Kieferfehlstellungen beißen falsch und das verursacht auf Dauer Schmerzen und Zahndefekte. Eine Zahnspange kann somit nicht allein für ein schönes und gerades Gebiss sorgen, sondern auch vor Schmerzen und kranken Zähnen schützen.

In seiner Praxis Dr. Konik & Kollegen in Weinstadt bei Stuttgart hat Dr. Michael Konik schon zahlreichen Teenies geholfen und ihnen ein strahlendes Lächeln ins Gesicht gezaubert. Das stärkt das Selbstbewusstsein der Jugendlichen und ihre positive Präsenz gegenüber ihrer Umwelt.

Was tatsächlich viele Kids und Eltern nicht wissen: Auch für Teens gibt es "fast unsichtbare" Zahnspangen z. B. die Invisalign®-Teen Aligner. Das sind herausnehmbare transparente Schienen, die die Zähne Schritt für Schritt in die richtige Richtung korrigieren. Diese Schienen, kann man bei wichtigen Anlässen oder einem Date sogar herausnehmen. In der Praxis ist das aber nicht wirklich wichtig, weil man diese transparenten Aligner ohnehin praktisch nicht sieht.

Schön ist es, dass heutzutage viele auch schwierige Zahnkorrekturen bei Teenagern mit Invisalign®-Teen durchgeführt werden können, die sonst nur mit festen Zahnspangen korrigiert werden konnten! Sehen Sie hier in diesem Video selbst, wie solch eine Zahnkorrektur aussieht:

Interessieren auch Sie sich für eine Behandlung mit Invisalign®-Teen? Wir in der Kieferorthopädie Dr. Konik & Kollegen in Weinstadt bei Stuttgart beraten Sie gerne!

Foto:© Screenshot Invisalign®