Impressum & Datenschutz
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren - Impressum & Datenschutz
OK
Navigation aufklappen/zuklappen

Kieferorthopädie Video Lexikon Style your smile! Praxis Kieferorthopädie Dr. Konik & Kollegen Weinstadt

Kieferorthopädie Video-Lexikon Style your smile! Der Michael Konik erklärt Zahnkorrektur:

FAQ 2019:

Wann sollten Eltern mit Ihrem Kind erstmals zum Kieferorthopäden?

Eine Frage, die sich Eltern oft stellen. Wann ist der richtige Zeitpunkt mit seinem Kind erstmals einen Kieferorthopäden aufzusuchen? Wann sollte ggf. eine kieferorthopädische Behandlung beginnen?

Sind kieferorthopädische Behandlungen auch bei Erwachsenen möglich?

Ein schönes Lächeln mit geraden, gesunden Zähnen – kann man sich diesen Wunsch auch noch im Erwachsenenalter erfüllen? Kieferorthopäde Dr. Michael Konik erklärt wie es geht.

Was erwartet Kinder oder Erwachsene beim Erstbesuch in der Kieferothopädie?

Was wird beim Erstbesuch gemacht? Was wird alles untersucht? Dr. Michael Konik erklärt, was im Rahmen der Diagnostik vor der perfekten Zahnkorrektur alles untersucht wird.

Wie verläuft eine kieferorthopädische Behandlung?

Wie kann ich mir den Ablauf einer kiefer­ortho­pädi­schen Behandlung vorstellen? Was wird alles gemacht? Wie werde ich als Patient/In in die Behandlung mit eingebunden?

Werden bei der kiefer­ortho­pädi­schen Behandlung Zähne gezogen?

Müssen für die kieferorthopädische Behandlung gesunde, bleibende Zähne aus Platzgründen gezogen werden? Wie sieht es mit den Weisheitszähnen aus? Dr. Michael Konik klärt auf...

Wie lange dauert in der Regel eine kiefer­ortho­pädi­sche Behandlung ?

Dauert eine Behandlung bei Kindern oder Erwachsenen in etwa gleich lang? Mit welchem Behandlungszeitraum muss ich bei einer kieferorthopädischen Behandlung rechnen?

Welche Kosten muss ich als Patient bei einer kieferorthopädischen Behandlung selbst tragen?

Was übernimmt die Krankenkasse? Wie sieht es mit der Kostenübernahme bei Kindern und Erwachsenen aus? Gibt es Unterschiede zwischen den gesetz­lichen und den priva­ten Kranken­kassen?

Was sind Invisalign-Schienen und wofür weden sie eingesetzt?

Was macht die Aligner-Schienen so besonders? Für welche Patienten ist Invisalign besonders geeignet? Sind sie für Patienten/Innen jeden Alters – also für Kinder und Erwachsene gleichermaßen anwendbar? Kieferorthopäde Dr. Michael Konik klärt auf.

Beginn der kieferorthopädischen Behandlung

Wann und warum Kieferorthopädie?
Der richtige Zeitpunkt.

Wann sollte mit einer kieferorthopädischen Behandlung begonnen werden? Woran merke ich, dass ich eine Zahnfehlstellung habe? Wann sollte ich etwas dagegen tun? Wichtige Informationen für Eltern im Kieferorthopädie Video-Lexikon Style your Smile!

Ganzheitliche Kieferorthopädie

Der Bionator · Ganzheitliche Kieferorthopädie.

Der Bionator in der ganzheitlichen Kieferorthopädie Dr. Michael Konik & Kollegen in Weinstadt bei Stuttgart. Wie der Bionator in der sanften, ganzheitlichen Behandlung eingesetzt wird, erfahren Sie im Kieferorthopädie Video-Lexikon Style your Smile!

Ganzheitliche Kieferorthopädie.

In der Kieferorthopädie Dr. Michael Konik & Kollegen in Weinstadt bei Stuttgart ist die ganzheitliche Kieferorthopädie ein Schwerpunkt der Praxis. Was ganzheitliche Kieferorthopädie leistet, erfahren Sie im Kieferorthopädie Video-Lexikon Style your Smile!

Feste Zahnspangen

Die feste Zahnspange (Multibandbehandlung).

Die feste Zahnspange ist eine allgemein häufig eingesetzte Zahnspange in der modernen Zahnkorrektur. Dr. Michael Konik erklärt den Aufbau und die Bestandteile einer Multibandapparatur aus Brackets und Bögen und stellt die in Frage kommenden Brackettypen vor und nennt Vor- und Nachteile.

Damon Hightech-Brackets (selbstligierend).

In der Kieferorthopädie Dr. Konik & Kollegen wird das selbstligierende Damon-Bracket-System eingesetzt. Einer der Vorteile: Das System kann bei zu wenig Platz im Kiefer aktiv den Platz für einen wohlgeformten Zahnbogen schaffen. Dieses Hightech-Bracket gibt es als fast nicht sichtbares, zahnfarbenes Clear-Bracket und als Metallbracket.

Unsichtbare Zahnspangen mit Incognito.

Zähne lassen sich auch mit Hilfe einer unsichtbaren Zahnspange, der sog. Lingualtechnik, bewegen. Die Brackets z. B. von Incognito sind von außen nicht sichtbar an der Innenseite der Zähne angebracht. Erfahren Sie mehr zu Vor- und Nachteilen im Kieferorthopädie Video-Lexikon Style your Smile!

Herausnehmbare Zahnspangen

Invisalign: Transparente, herausnehmbare Aligner Schienen.

Zu den praktisch unsichtbaren Zahnspangen zählen die Alignerschienen von Invisalign. Für Teenager und erwachsene Patienten ist eine Zahnkorrektur mit Invisalign eine äußerst dezente, moderne Methode, die Zähne praktisch unsichtbar begradigen zu lassen.

Die herausnehmbare Zahnspange.

Dr. Michel Konik stellt herausnehmbare Einzelspangen sowie Doppelspangen wie den Bionator vor. Im Kieferorthopädie Video-Lexikon Style your Smile! erklärt er die Funktionsweise und gibt Anwendungsbeispiele. In der Kieferorthopädie Weinstadt sind herausnehmbare Zahnspangen individuell gestaltet mit eigenem Look erhältlich.

Kieferorthopädie bei Erwachsenen

Kieferorthopädie bei Erwachsenen.

Die Zahnkorrektur für Erwachsene steht im Trend, zumal moderne Zahnspangen praktisch unsichtbar sind. Egal ob Invisalign, Clear-Aligner, unsichtbare Lingualtechnik oder zahnfarbene Brackets, die Praxis für Kieferorthopädie Dr. Konik & Kollegen bietet erwachsenen Patienten alle modernen Möglichkeiten einer kieferorthopädischen Behandlung.

Kieferorthopädie ohne Headgear

Kieferorthopädie ohne Headgear.

Oft fragen Eltern oder Teenager in der Kieferorthopädie Dr. Konik & Kollegen in Weinstadt nach, ob sich eine Behandlung mittels sichtbarem Headgear nicht vermeiden läßt. Im Kieferorthopädie Video-Lexikon Style your Smile! beantwortet Dr. Michael Konik diese oft gestellte Frage.

Kieferorthopädie ohne Zähne-Ziehen!

Kieferorthopädie ohne Zähne-Ziehen.

Früher wurden oftmals bei einem Engstand während einer kieferorthopädischen Behandlung gesunde, bleibende Zähne gezogen. Die Kieferorthopädie Dr. Konik & Kollegen in Weinstadt verzichtet aus ganzheitlicher Sicht möglichst auf das Ziehen von Zähnen. Im Kieferorthopädie Video-Lexikon Style your Smile! erklärt Dr. Michael Konik, dass es verschiedene andere Möglichkeiten gibt.

Moderne Diagnostik

Modernste Diagnostik.

Vor jeder kieferorthopädischen Behandlung sind verschiedene diagnostische Untersuchungen notwendig. Was an Unterlagen und Ausgangsbefunden benötigt wird, erklärt Dr. Konik im Kieferorthopädie Video-Lexikon Style your Smile!

Wirbelsäulenvermessung

Digitale 4-D Wirbelsäulenvermessung.

Die Kieferorthopädie Dr. Konik & Kollegen verfügt über eine High-Tech-Apparatur zur digitalen 4-D-Wirbelsäulen- und -Haltungsanalyse. Bei der 4-D-Wirbelsäulenvermessung handelt es sich um ein röntgenstrahlungsfreies und berührungsfreies Verfahren, das ausschließlich mit Licht arbeitet. Die Funktionsweise und, wofür die Messergebnisse bei der Zahnkorrektur eingesetzt werden, zeigt dieses Video.

Nichtanlagen

Nichtanlagen von Zähnen.

Bei einigen Menschen sind einzelne Zähne im bleibenden Gebiss nicht vorhanden. Man spricht von sogenannten Nichtanlagen. Dr. Konik klärt in diesem Film über Nichtanlagen von Zähnen und deren Folgen auf.

Reinigen einer festen Zahnspange

Reinigen einer festen Zahnspange.

Wie wird die feste Zahnspange gereinigt?
Dr. Michael Konik erklärt, wie eine feste Zahnspange mit Brackets und Bögen (Multibandapparatur) mit Hilfe von Zahnbürste, Interdentalbürste und Zahnseide effektiv gereinigt wird.

Retentionsbehandlung

Retention: Stabilisation Ihrer perfekten Zahnstellung.

Damit Ihre Zähne ein Leben lang in der optimalen Position verbleiben, bedarf es einer sogenannten Retentionsbehandlung. Festsitzende Retainer sorgen dafür, dass die Zähne nicht in ihre alte Position zurückwandern (Rezidiv). Dr. Konik erläutert verschiedene Retainertypen im Video.

noXrayCeph: Kieferorthopädie ohne Röntgen

Kieferorthopädie ohne Röntgen

noXrayCeph® ist ein modernes und präzises Diagnoseverfahren zur Kiefervermessung ohne Röntgenstrahlen. Ein Messgerät, das auf magnetischer Induktion basiert. Sie werden dabei direkt untersucht, ohne unerwünschte Verzerrungen oder andere Bildfehler. Das noXrayCeph®-Verfahren ist von verschiedenen Universitäten in langjährigen Arbeiten getestet worden und stellt eine Alternative zum Fernröntgenseitenbild dar.