Impressum & Datenschutz

Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren
Navigation aufklappen/zuklappen

News 2020 Kieferorthopädie Stuttgart · Dr. Konik & Kollegen

News

DGKFO 2019 Nürnberg: Dr. Konik freut sich auf Neuigkeiten bei der Erwachsenen-Kieferorthopädie!

News

Mit Vorfreude erwartet Dr. Michael Konik die Ergebnisse der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie e. V. 2019 in Nürnberg. Dieses Jahr stellt das Haupt-Thema die Erwach­senen-Kiefer­ortho­pädie. dar. Die Zahn­korrektur für Erwachsene ist auch ein Schwerpunkt der Konik-Kieferorthopädie in Weinstadt bei Stuttgart.

"Wir beobachten seit Jahren, dass immer mehr Erwachsene zu uns in die Praxis kommen und sich über die Möglichkeiten einer Zahnkorrektur erkundigen. Dabei geht es nicht nur um eine gute Ästhetik der Zähne, die sich meist beim Lachen zeigt. Viele Menschen sind sich heute auch bewusst, dass es dabei auch um die richtige Funktion des Bisses, die regelrechte Verzahnung von Ober- und Unterkiefer geht und damit direkt um die Gesundheit," erklärt uns Dr. Konik. Um die vielfältigen Möglichkeiten der Zusammenarbeit geht es auch dieses Jahr bei der DGKFO-Tagung.

"In zahlreichen Fällen arbeiten wir eng mit den behandelnden Zahnärzten und weiteren Ärzten zusammen. Denn gerade die Behandlung von Erwachsenen erfordert häufig die Kooperation mit anderen Fachdisziplinen wie der Parodontologie, Prothetik, der konservierenden Zahnheilkunde und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie oder der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, die mit in eine Behandlung einbezogen werden müssen," ergänzt Dr. Konik. So arbeitet er mit seinen Kollegen in der Kieferorthopädie Weinstadt eng in einem Netzwerk mit weiteren Fachärzten aus Stuttgart, Waiblingen, Schorndorf, Remshalden, Fellbach, Winnenden und anderen Orten des Rems-Murr Kreises zusammen.

So ist es besonders erfreulich, dass die 92. Jahrestagung der DGKFO, die dieses Jahr übrigens unter dem Motto "Gemeinsam therapieren – nachhaltig retinieren" vom 04.09-07.09.2019 in Nürnberg stattfindet, sich mit diesen Herausforderungen in der modernen Erwachsenen-Kieferorthopädie befasst.

Übrigens fragen erwachsene und berufstätige Patienten immer häufiger nach möglichst unsichtbaren Zahnspangen. Viele Berufstätige scheuen sich naturgemäß, eine sichtbare Zahnspange zu tragen. Da kommt es mehr als passend, dass moderne Zahnspangen von heute oftmals herausnehmbar und unsichtbar sind!

Dr. Konik führt aus: "Wir verwenden häufig die transparenten, herausnehmbaren Aligner-Schienen von Invisalign oder die gänzlich unsichtbare Lingualtechnik. Da sind die Brackets der festen Zahnspange - von außen nicht sichtbar - an der Innenseite Ihrer Zähne angebracht. Mit diesen modernen Möglichkeiten sind heutzutage viel mehr Menschen bereit, sich ihren Wunsch nach gesunden, geraden Zähnen und einem schönen Lachen zu erfüllen."

Die moderne und digitale Kieferorthopädie bietet heute viele Möglichkeiten, eine Behandlung schneller und angenehmer zum Ziel zu führen: So kann zum Beispiel unser digitaler Zahn- und Kiefersscanner iTero® Element™ unseren Patienten nicht nur den oft ungeliebten Alginatabdruck ersparen. Der anschließende digitale Workflow beschleunigt Ihre Zahnkorrektur und ermglicht eine perfekte digitale Detailplanung. Wir können Ihnen sogar unmittelbar nach dem Scannen Ihrer Zähne das voraussichtliche Endergebnis Ihrer Invisalign Zahnkorrektur auf dem Monitor zeigen. Das ermöglicht uns bei der Behandlung mit den durchsichtigen, herausnehmenbaren Aligner-Schienen eine sogenannte Realtime-Preview.

Das Wichtigste für eine gelungene Zahnkorrektur ist jedoch eine gute Diagnostik und Planung Ihrer Zahnkorrektur und Betreuung während der Behandlung, was wir Fachzahnärzte für Kieferorthopädie für Sie leisten können. Kommen Sie deshalb gerne in unsere Praxis und lassen Sie sich perfekt beraten. Wir zeigen Ihnen dann, welche Zahnkorrektur für Ihre Zahnfehlstellung und ihre Bedürfnisse passt und wählen zusammen mit Ihnen das richtige Behandlungs-System aus!

Foto: ©ansi29 / fotolia.com